Punktlandung für die MauerSegler: Eine ganz und gar unvergessliche Begegnung

Gestern wurden wir ZeugInnen einer atemberaubenden, außergewöhnlich spannenden Begegnung zwischen ZeitzeugInnen und Jugendlichen einer 7. Klasse der Fichtenberg-Oberschule aus Berlin-Steglitz. Wir sind gespannt auf ihre Kommentare und all die vielen Fragen, die nicht mehr gestellt werden konnten, weil die Zeit partout nicht stehen bleiben will…

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.

Kommentar

 
  • Claudia sagt:

    Als Mitorganisatorin des Projektes habe ich schon manches Zeitzeugengespräch im KREATIVHAUS erlebt. Einigen Zeitzeugen bin ich dabei schon mehrfach begegnet. Dieses Mal hatte ich jedoch das Gefühl, die Zeitzeugen, die ich bereits kannte, neu zu erleben und ganz andere Aspekte ihrer Geschichten zu hören. Das lag wohl am spürbaren Interesse der Schüler und an ihren klugen Fragen. Über die Frage einer Schülerin denke ich immer noch nach: “War es für Sie wichtiger, für Ihre Rechte zu kämpfen oder die Rechte jetzt zu haben?” Dieses Zeitzeugengespräch war eine Bereicherung für alle Seiten!